Der Heimatkreis Jägerndorf e.V. arbeitet zusammen mit dem Heimatkreis Jägerndorf der Sudetendeutschen Landsmannschaft, dem Schlesisch-Deutscher Verband und der Stadt Krnov / Jägerndorf. Kontakt: Meinhard Schütterle, Hühnerbergstr. 5, 87700 Memmingen Tel.: 08331-8336 490, E-Mail: meinhard.schuetterle@arcor.de 

Haus Europa in Jägerndorf

Im Haus, dem Haus der Tschechisch-Deutschen Verständigung, befinden sich unter anderem Unterrichtsräume für Deutschkurse, eine „deutsche Bibliothek“ und Veranstaltungsräume zur Vertiefung des deutsch-tschechischen Austauschs. Es wurde durch Kooperation dreier Vereine und der Stadt Krnov / Jägerndorf errichtet.

Mehr lesen  

Wander- und Kulturfahrten

Der Heimatkreis Jägerndorf organisiert jährlich eine Wander- und Kulturfahrt.

Mehr lesen  

Kultur

Der Verein organisiert Projekte des kulturellen Austauschs und Miteinanders.

Mehr lesen  

Gedenken

Es wird die Erinnerung an die Opfer der Vertreibung gepflegt: 2007 Gedenkstein für die Lagertoten, 2017 Gedenkstein des Hungermarsches, 2018 Gedenkstein in Hillersdorf.

Mehr lesen  

Der Verein will das Erbe der ehemaligen Bevölkerung des Kreises Jägerndorf bewahren, dazu gestaltet er die Ausstellung in seiner Heimatstube und erweitert laufend sein öffentliches Archiv. Insbesondere sind diese Orte in Ansbach als Begegnungsstätten für Menschen mit Wurzeln in Jägerndorf gedacht. Auch soll die Freundschaft zwischen den „Jägerndorfern“ und der Stadt Ansbach gepflegt werden. (Nähres unter: https://www.jaegerndorf-sudetenland.de/Verein.html)

Heimatstube Jägerndorf

Jägerndorfer Heimatarchiv

Spolek Valštejn – Der Wallsteinverein

Renovierung einer Kapelle

Aufstellung eines Maibaums

Hier treffen sich Menschen, die aus dem Altvatergebiet stammen oder sich mit der Region verbunden fühlen. Bei den monatlichen Treffen werden Reiseberichte, Gedichte (auch in Mundart) und Sketche vorgetragen sowie gemeinsam Lieder gesungen, die mit Akkordeon oder Klavier begleitet werden. Gelegentlich werden auch geschichtliche oder autobiographische Vorträge gehalten. Für das leibliche Wohl bzw. ein „gutes Gläschen“ wird gesorgt.

Kontakt

Mailen Sie einen Text und Fotos zu Ihrem Heimatverein mit Bezug zur Altvaterregion an die Impressums-Adresse. Gerne stellen wir die Informationen für Sie ein.