Heutige Heimatzeitungen und Online-Zeitungen image
Oft wurden sie Heimatbrief genannt. Sie dienten ursprünglich besonders der Kontaktpflege und Organisation von Treffen. Heute finden sich darin Beiträge zum alten Heimatleben und zu aktuellen Projekten. Eingeschickte Artikel und Suchanzeigen werden in der Regel kostenlos veröffentlicht. Wer sie für kleines Geld abonniert, unterstützt damit auch ihre Existenz! Alte Ausgaben wurden von verschiedensten Bibliotheken archiviert und sind eine exzellente Quelle.

  • Altvater. Zeitschrift des Mährisch-Schlesischen Sudetengebirgsvereins e.V. (u.a. auch Heimatzeitung der Freiwaldauer)
    (bestellbar unter http://www.mssgv.de/index2.htm)

  • Bärner Ländchen (bestellbar unter Johannes Liessel, Waldmeisterstraße 14, 80935 München, Tel.: 089/3541383, Mail: niederlandverlag@aol.com)



  • Heimatzeitung Römerstädter Ländchen und angrenzende Gemeinden (bestellbar bei Peter.Tiletschek@t-online.de)

  • Jägerndorfer Heimatbrief (bestellbar bei wdorda@aol.de)

  • Mein Heimatbote. Unabhängiges, überparteiliches Heimatblatt für Landsleute aus dem Kreis Mährisch Schönberg und dem Altvatergebiet sowie offizielles Organ des Heimatkreises Mährisch Schönberg in der SL (bestellbar bei Dirk Peschel, Am Loh 4, 35708 Haiger; dpeschel@t-online.de)

  • Neue Jägerndorfer Nachrichten (bestellbar bei curtius.schmidt@freenet.de)

  • Sternberger Heimat-Post (seit 2023 ist die Zeitung integriert als alle vier Wochen erscheinende Regionalseite in die Sudetendeutsche Zeitung; es gibt ein Teil-Abo der Sud. Zeitung, das nur die entsprechenden Ausgaben umfasst)

  • Troppauer Heimat-Chronik. Beiträger zur Heimatgeschichte und zur Pflege der alten Heimatgemeinschaft des Oppa- und Altvaterlandes (bestellbar unter info@troppau-opava.de)

  • Zuckmantler Heimatbrief (seit 2023 ist die Zeitung integriert als alle vier Wochen erscheinende Regionalseite in die Sudetendeutsche Zeitung; es gibt ein Teil-Abo der Sud. Zeitung, das nur die entsprechenden Ausgaben umfasst)

  • Weitere Heimatbriefe waren: Der Altvaterbote, Giebauer Heimatbote, Jauerniger Heimatbrief, Heimatbrief der Lindewiesner, Klarabrief der Lindewiesener, Heimatzeitung Römerstadt, Heimatzeitung für Vertriebene & Interessierte aus dem Sudetenland. (Für die Kreise: Brüx, Eger, Elbogen, Falkenau, Gablonz, Graslitz, Hohenelbe, Kaaden, Karlsbad, Komotau, Luditz, Mährisch-Schönberg, Preßnitz-Weipert, Reichenberg, Saaz, Sternberg, St. Joachimsthal, Trautenau und Zuckmantel)

Weitere Zeitung in der regelmäßig Beiträge zum Altvaterland erscheinen:
  • „Dischkurieren“ ... über die alte und neue Heimat für Sudetendeutsche und Neugierige (bestellbar bei geschaeftsstelle@sudeten-by.de)

Weitere Zeitungen die online erscheinen sind: