Dillatunke (Dillsauce) zu Böhmischen Knödeln


Dillatunke (Dillsauce) zu Böhmischen Knödeln
Geschnittenes Dillkraut wird in einer Tasse Wasser gekocht. Mit diesem Wasser wird eine helle Einbrenne aus 6 dkg Butter und 6 dkg Mehl aufgegossen. Hinzu gibt man 1/8 Liter Schmetten (= Sahne) und schmeckt die Tunke mit Salz, Essig und Zucker ab.